Cudos nutzt die Rechenleistung von noch mehr nicht ausgelasteten Geräten in Afrika, wobei benutzer finanziell belohnt werden, indem sie die überschüssige Rechenleistung ihrer mobilen Geräte recyceln.

Nach der
Partnerschaft mit Tingo
International Holdings, mit der Vision, die Armutsprämie in Nigeria zu beenden, schließt sich das Cudos Blockchain- und Computing-Netzwerk nun mit KamPay zusammen, um seine Community-Reichweite auf weitere zwanzig Länder in Afrika zu erhöhen. Dies öffnet die Monetarisierungsanwendung für Millionen weiterer Benutzer und bietet passive Krypto-Verdienstmöglichkeiten für jeden mit einem nicht ausgelasteten Gerät.

KamPay verfügt über einen DeFi-Stack, der für den afrikanischen Kontinent entwickelt wurde. Durch ihre einzigartige SMS-Krypto-Wallet, die Programmierakademie, das Mikrokreditprogramm für die Landwirtschaft sowie Gaming- und Lotterie-Partnerschaften haben sie ihre Arbeit auf dem gesamten Kontinent ausgeweitet, was durch die Einführung des Ökosystems von KamPay in der Zentralafrikanischen Republik, Sierra Leone, Sambia, Gambia, Niger, Tschad und Tansania demonstriert wird. Cudos wird seine Monetarisierungsanwendung dem riesigen Netzwerk von KamPay zur Verfügung stellen und Millionen von Menschen passive Verdienstmöglichkeiten bieten. Der KAMPAY-Token wird eine neue wirtschaftliche Lösung für Afrikaner bieten, bei der Benutzer Geräte, die sie bereits besitzen, nutzen können, um passives Einkommen zu erzielen.

„Bei unserem Projekt geht es darum, den Menschen in Afrika mehr Chancen und Möglichkeiten zu geben. Afrikanische Kulturen begrüßen Innovationen, und afrikanische Menschen stellen eine Nachfrage nach Alternativen zum traditionellen Bankwesen dar, da 95 Millionen afrikanische Einwohner kein Bankkonto haben. Wir haben dies mit mobilem Geld und jetzt mit Kryptowährungen gesehen, da der Kontinent laut Chainanalysis die weltweit schnellsten Krypto-Adoptionsraten aufweist.

Der afrikanische Markt nimmt diese alternativen Optionen offen an. Für afrikanische Einwohner bedeutet es zugängliche finanzielle Freiheit. Und jetzt, dank dieser Partnerschaft mit Cudos, werden wir es den Menschen ermöglichen, ihre Geräte als eine Möglichkeit zu nutzen, passives Einkommen zu verdienen. Es ist wirklich bemerkenswert“, kommentierte Chris Cleverly, CEO von KamPay.

Die gemeinsamen Werte der nachhaltigen technologischen Entwicklung, der Demokratisierung, der Gleichheit und der wirtschaftlichen Stärkung der Gemeinschaften haben diese Partnerschaft inspiriert. Gleichzeitig geht es darum, eine bessere Zukunft zu gestalten, indem die ökologischen Auswirkungen des Computing durch die Cudos-Monetarisierungsanwendung reduziert werden.

„Soziale Auswirkungen sind für uns sehr wichtig, und während einige unserer Partnerschaften unsere Energieeffizienz und Skalierbarkeit stärken, ist dies ein weiterer Schritt, um für viele Menschen auf persönlicher Ebene etwas zu bewirken. Unser Ziel ist es, eine Kreislaufwirtschaft aus finanzieller Inklusion, Sicherheit und demokratisierten Cloud-Ressourcen zu schaffen, und mit Partnern wie KamPay werden wir besser gerüstet sein, um die Armutsprämie zu beenden“, so Pete Hill, VP of Partnerships bei Cudos.

  • In Afrika gibt es 95 Millionen Menschen ohne Bankkonto
  • Beschleunigte mobile Akzeptanzraten
  • Schnellste Krypto-Adoption der Welt
  • BIP soll bis 2050 um das 10-fache wachsen

Über KamPay

KamPay Token ist ein DeFi-Stack, der für die Wünsche und Bedürfnisse von Afrikanern entwickelt wurde und mit wichtigen Partnerschaften auf dem gesamten Kontinent zusammenarbeitet, um eine afrikanische Wirtschaftsrevolution mit kostengünstigen Krypto-Wallets und -Transaktionen, internetlosen Krypto-Fähigkeiten, Verdienstmöglichkeiten für Teilnehmer und Bildungsprogrammen für Jugendliche zu erreichen.

Weitere Informationen:

Website

, Twitter

,

Telegramm, YouTube

, Medium

 

Über Cudos

Cudos treibt das Metaversum voran, das DeFi, NFTs und Gaming-Erlebnisse zusammenbringt, um die Vision eines dezentralen Web3.0 zu verwirklichen, das es allen Benutzern ermöglicht, vom Wachstum des Netzwerks zu profitieren. Wir sind ein interoperables, offenes Plattform-Launchpad, das die Infrastruktur bereitstellt, die erforderlich ist, um die 1000-mal höheren Computing-Anforderungen zu erfüllen und vollständig immersive, gamifizierte digitale Realitäten zu schaffen. Cudos ist ein Layer-1-Blockchain- und Layer-2-Community-Governed-Computing-Netzwerk, das entwickelt wurde, um einen dezentralen, erlaubnisfreien Zugriff auf High-Performance-Computing in großem Maßstab zu gewährleisten. Unser nativer Utility-Token CUDOS ist das Lebenselixier unseres Netzwerks und bietet eine attraktive jährliche Rendite und Liquidität für Staker und Inhaber.

Weitere Informationen:

Website, Twitter, Telegramm, YouTube, Discord, Medium, Podcast